Projekte

Unsere Projekte

Thematisch sind wir breit aufgestellt und offen für alle Beteiligungsvorhaben, bei denen mit partizipativen Methoden neue Lösungen entstehen sollen. Von Nachhaltigkeitsfragen, über Stadtentwicklung zu Mobilitätskonzepten: Hier finden Sie einige Projektbeispiele.

Bonn macht mit
Bonn macht mit

Bonn macht mit

Ob Bürgerdialog zum Haushalt, das städtische Anliegenmanagement, Informationen zur Beteiligung im Rahmen von Bauleitplanverfahren oder zu Bürgeranträgen – wer in Bonn wissen wollte, welche Möglichkeiten es gibt, als Bürger*in  Einfluss auf kommunale Entscheidungen zu nehmen, musste lange Zeit – wie auch in den meisten anderen Kommunen - auf vielen verschiedenen Seiten suchen.

weiterlesen
Winddialog NRW

Winddialog NRW

Ein interaktives Portal für Nordrhein-Westfalen: wer plant welche Windkraftflächen.

weiterlesen
Nationalpark Schwarzwald

Nationalpark Schwarzwald

Ein Kartendialog ermöglicht die Beteiligung von Bürger*innen an der Festlegung verschiedener Schutzzonen des Nationalparks.

weiterlesen
Leises Berlin
Girl with Headphones

Leises Berlin

Bürger*innen sammeln im Online-Dialog Hinweise zu Lärmorten und schlagen Maßnahmen zur Vermeidung von Lärm vor.

weiterlesen
eZürich

eZürich

Die Stadt Zürich plant, sich unter dem Label „eZürich“ zum international bevorzugten Standort im Bereich ICT-Dienstleistungen und ICT-Infrastruktur entwickeln. Dazu veranstaltete die Stadt vom 4. November - 12. Dezember 2010 einen Ideenwettbewerb, der Bürger*innen, Unternehmen, Organisationen und Forschungseinrichtung dazu aufrief, ihre Ideen zur digitalen Zukunft der Stadt einzureichen: Wie kann eZürich Wirklichkeit werden? Welche städtischen Leistungen könnten online abgewickelt werden? Welche Bedingungen brauchen Forscher*innen und Firmen? Wie sehen Freizeitaktivitäten in eZürich aus?

weiterlesen
GIZ Innovation Lab
GIZ Innovation Lab

GIZ Innovation Lab

In einem Kreativlabor arbeiten Führungskräfte der GIZ an Visionen und Ideen für die globale Zusammenarbeit.

weiterlesen
BürgerForum Karlsruhe
Bürgerforum Karlsruhe mit Zebralog

BürgerForum Karlsruhe

Wie kann die Karlsruher Oststadt nachhaltig entwickelt werden? Diese Frage stand im Mittelpunkt des BürgerForums in Karlsruhe, einem Beteiligungsformat, das die Bertelmann Stiftung in verschiedenen Modellkommunen erprobt hat.

weiterlesen
München Mitdenken
München mitdenken

München Mitdenken

Bürger*innen bringen ihre Ideen in die Stadtentwicklung ein

weiterlesen
Ludwigshafen diskutiert
Ludwigshafen Bürgerforum

Ludwigshafen diskutiert

In Ludwigshafen steht der Abriss der Hochstraße Nord an. Eine erfolgreiche Bürgerbeteiligung zu einem der größten innerstädtischen Infrastrukturprojekte.

weiterlesen
Dresdner Debatte
Dresdner Debatte Stadtdialog zum Neumarkt

Dresdner Debatte

Die Dresdner Debatte ist ein preisgekröntes Form der Bürgerbeteiligung in der Stadtplanung. Es verbindet die Potentiale von Online- und Vor-Ort-Beteiligung.

weiterlesen
Nürnberg aktiv gegen den Lärm
Lärmaktionsplan Nürnberg

Nürnberg aktiv gegen den Lärm

Herausforderung
Nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG) sind größere Ballungsräume in Deutschland verpflichtet, Pläne zum Umgang mit Lärmproblemen zu erstellen. Das Umweltamt der Stadt Nürnberg setzt bei der vorgeschriebenen Öffentlichkeitsbeteiligung auf die Möglichkeit, mit einer Onlineplattform sowohl über die aktuelle Lärmsituation zu informieren als auch Rückmeldungen der Bürger*innen aufzunehmen.

weiterlesen
Lärmaktionsplanung Essen
Lärmaktionsplan Essen

Lärmaktionsplanung Essen

Die Stadt Essen setzte die EU-Richtlinie zum Umgebungslärm (ULR) um und beteiligte ihre Bürger*innen an der Lärmaktionsplanung mithilfe einer innovativen Internetplattform. Auf dem Portal www.essen-soll-leiser-werden.de  konnten sich die Essener Bürger*innen ab dem 15. Juni 2009 anhand verschiedener Lärmarten und -karten über Orte in Essen informieren, für die das Umweltamt eine (zu) hohe Lärmbelastung errechnet hat.

weiterlesen

Wir haben Ihr Interesse geweckt?