Name
Viola Stenzhorn
Projektmanagement
Office
Bonn
About

Viola Stenzhorn ist seit dem Sommer 2021 als studentische Hilfskraft Teil der Bonner Zebraherde. Sie schätzt das besonders vielfältige Angebot der Projekte bei Zebralog und die verschiedenen Aufgaben, mit denen sie sich beschäftigt. Schon im Studium beschäftigte sie sich intensiv mit der Erhaltung und Förderung unserer demokratischen Strukturen. Bei Zebralog hat sie nun einen Ort gefunden, wo sie aktiv an der Stärkung unseres demokratischen Alltags mitwirken kann. Die verständliche und zugängliche Ansprache von Bürger*innen ist ihr daher ein besonderes Anliegen, ob bei der Vorbereitung und Durchführung von Online-Veranstaltung, unter Menschen mittendrin auf dem Marktplatz oder bei der Auswertung von Online-Formaten. Viola unterstützt in den verschiedenen Projektphasen und hat selbst in stressigen Zeiten ein offenes Ohr für anfallende Aufgaben.

Viola hat im Bachelor Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt Politikwissenschaft an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und der Universität Siegen studiert.

3 Fragen an Viola

Wenn du alle Möglichkeiten der Welt hättest, wie sähe dein Beteiligungsprojekt dann aus?

Das ideale Beteiligungsformat ist für mich ein Bürgerrat – dauerhaft eingerichtet und mit Beratungskompetenz an einem demokratischen Organ angesiedelt. Für mich besticht der Bürgerrat nicht nur durch seine repräsentative Zusammensetzung, die die gesamte Gesellschaft abbildet, sondern auch durch einen sicheren Diskussionsraum, angereichert mit wissenschaftlichen Inputs und Erlebnisberichten. So können sich allgemeinwohlbasierte Entscheidungen sehen lassen.

Dein Highlight in der Arbeit bei Zebralog?

Die Rückmeldung von Bürger*innen, die sich und ihre Meinungen nach einer Veranstaltung oder einem Online-Dialog gehört und gesehen fühlen. 

Wie verbringst Du am liebsten Deine herdenfreie Zeit?

An der frischen Luft. Zu Fuß, aber am liebsten auf dem Rad - egal ob auf Asphalt oder Waldboden - auf zwei Rädern erkunde ich am liebsten die Republik.  

Wir haben Ihr Interesse geweckt?