Synenergene

Synenergene EU-weiten Dialog zu synthetischer Biologie fördern

„SYNENERGENE – Responsible Research and Innovation in Synthetic Biology“ ist ein auf vier Jahre (2013 – 2017) angelegtes EU-Projekt zur Förderung des Dialogs zu verantwortlicher Forschung und Innovation im Bereich der synthetischen Biologie (ein Fachgebiet, dessen Ziel die Erzeugung neuer künstlicher biologischer Systeme ist).

Im Rahmen dieses Projektes ist Zebralog verantwortlich für die Online-Kommunikation, insbesondere die Konzeptionierung, Entwicklung und Betreuung von www.synenergene.eu. Mit der Online-Plattform setzt Zebralog neue Maßstäbe an Webauftritte von EU-Projekten. Statt statischer Informationen zum Projekt liegt der Fokus auf Offenheit für Diskurs, auf Vernetzung und Transparenz.

Die Online-Plattform wurde in enger Abstimmung und auf Basis einer Anforderungserhebung mit den 27 Projektpartnern individuell entwickelt und verfügt neben einer umfangreichen Bibliothek und Informationen zu Projekt und Thema über eine Reihe von Mitmachangeboten; so können Nutzer direkt auf der Startseite ihr Zitat zum Thema eingeben, Registrierte können Blogartikel schreiben und Veranstaltungen eintragen. Die Plattform verfügt außerdem über einen internen Bereich, in dem die Partner sich untereinander austauschen können. Als Koordinator des Redaktionsteams legt Zebralog außerdem Wert darauf, dass Partner regelmäßig Neuigkeiten auf der Plattform einstellen. Damit dies gelingt, hat Zebralog die Partner in einem Redaktionsworkshop geschult.

Weitere Arbeitspakete von Zebralog beinhalten eine Web-Analyse zu Akteuren und Websites im Bereich der Synthetischen Biologie und ihren benachbarten Feldern sowie die Umsetzung einer Online-Konsultation im dritten Jahr.

Bildrechte:
Fabian Bromann via VisualHunt.com / CC BY-SA