Sanja Osieja

Projektmanagement
+49.(0)221.8265.16
Bonn

Sanja Osieja unterstützt seit Herbst 2020 das Büro in Bonn als studentische Hilfskraft.

Dank Sanjas Naturverbundenheit darf sich das Team immer wieder an ihrem tierischen Wissen erfreuen. Neben Umweltfragen interessiert sie sich vor allem für Themen an der Schnittstelle zwischen Nachhaltigkeit und Entwicklung. Dabei greift sie dem Projektteam nicht nur inhaltlich, sondern vor allem organisatorisch unter die Arme. Ob bei der Vorbereitung einer Online-Veranstaltung, der Auswertung oder Durchführung von Beteiligungen – Organisation ist Sanjas Ding. Durch ihre guten Strukturierungskenntnisse, aber auch die versierte Nutzung von Software zur qualitativen Daten- und Textanalyse, werden Beteiligungsinhalte verständlich aufgearbeitet und transparent.

Sanja studiert Geographie im Master an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und hat ihren Bachelor zuvor an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster gemacht.

3 Fragen an Sanja

Wo wünschst Du Dir bessere Beteiligung?
Ich wünsche mir, dass Jugendliche und junge Erwachsene noch besser in Beteiligungsprozesse einbezogen werden. Ihre Interessen werden oftmals zu wenig berücksichtigt, obwohl sie von vielen Entscheidungen langfristig betroffen sind.

Was brauchst Du für den perfekten Arbeitstag?

Ein paar Tassen schwarzen Tee, Kekse und einen Besuch vom Büroeichhörnchen. Durch die kleinen Freuden zwischendurch behalte ich meine gute Laune.

Wie verbringst Du am liebsten Deine herdenfreie Zeit?

Ständig unterwegs. Natur, Städte, Museen, Essen. Es gibt immer etwas zu entdecken.