Projektleiter*in und erfahrene/r Moderator*in für den Bereich Öffentlichkeitsbeteiligung in Infrastrukturprojekten am Standort Bonn (ID: 20190701)

Die Zebraherde wächst mit ihren Aufgaben. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir deshalb zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Projektleiter*in und erfahrene/r Moderator*in für den Bereich Öffentlichkeitsbeteiligung in Infrastrukturprojekten am Standort Bonn (ID: 20190701)

in Vollzeit oder vollzeitnaher Teilzeit

Deine Aufgaben

Du konzipierst und leitest Dialog- und Beteiligungsprozesse im Netz und vor Ort mit Schwerpunkt Infrastrukturprojekte. Dazu schreibst Du Konzept- und Strategiepapiere und berätst unsere Kundin*innen in allen Phasen ihres (crossmedialen) Beteiligungsprozesses. Als erfahrene/r Moderator*in konzeptionierst und moderierst du im Rahmen unserer Infrastrukturprojekte (Straße, Schiene, Windkraft, Stromnetze, …) Fachveranstaltungen (z.B. Planungswerkstätten, Exkursionen, Hearings, …) und größere, öffentliche Veranstaltungen (Bürgerforen, Informationsmärkte, …). Du erstellst Projekt‑, Budget- und Zeitpläne und begleitest deine Projekte von Anfang bis Ende. Bei der operativen Umsetzung der Projekte unterstützen dich Deine Kolleg*innen. Du steuerst die Projekte und bindest dazu dein Projektteam in die Aufgaben­planung ein, darüber hinaus steuerst du die Zusammenarbeit mit Partner*innen und Externen.

Von Dir erwarten wir

  • Die Überzeugung, dass das – gut gemachte – Zusammenbringen von Menschen bessere Planungen und gute Politik ermöglicht
  • Die Fähigkeit und Begeisterung dafür, Austausch und Partizipation zu ermöglichen und crossmediale Beteiligungsverfahren zu konzeptionieren
  • Ein abgeschlossenes Studium im Bereich Verkehrsplanung, Stadt- und Regionalplanung, Geographie oder der Umweltwissenschaften, oder ein Studium aus dem Bereich der Kommunikationswissenschaften, der Politikwissenschaften, Sozialwissenschaften oder ein anderer Studiengang, der gut zum Thema bzw. den gewünschten Kompetenzen passt
  • Mindestens drei Jahre einschlägige Erfahrung im Beratungsgeschäft (Konzeption), insbesondere im Bereich Infrastrukturprojekte
  • Moderationserfahrungen von Großveranstaltungen und Kleingruppen
  • Präzises, strukturiertes Schreiben und Darstellen von Inhalten
  • Erfahrung in der Planung / Umsetzung von Veranstaltungen mit partizipativen Methoden
  • Projektleitungserfahrung inklusive Strategieentwicklung, Steuerung verschiedener Projektbeteiligter, Zeit- und Maßnahmenplanung, Budgetverantwortung etc.
  • Souveräner Umgang mit Microsoft Word, Excel und PowerPoint und Tools für Zusammenarbeit
  • Eigenverantwortliches Arbeiten, Zuverlässigkeit, großes Engagement, Teamgeist und Spaß an interdisziplinären Projekten zu unterschiedlichen Themen
  • Reisebereitschaft

Vorteilhaft zudem sind

  • Erfahrung mit formeller oder informeller Bürgerbeteiligung
  • Erfahrungen im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
  • Erfahrung in der Konzeption von Online-Plattformen, Online-Moderation und -Redaktion

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf deine Bewerbungsunterlagen (Anschreiben/ Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) mit Angabe deiner Gehaltsvorstellung, deines gewünschten Eintrittstermins und deiner gewünschten Wochenarbeitszeit. 

Bitte sende deine Bewerbung mit Angabe der Ausschreibungs-ID per Mail bis zum 14.08.2019 an Janett Kalina: jobs@zebralog.de

Wir sichten Bewerbungen bereits vor Ablauf der Ausschreibungsfrist. Eine frühzeitige Bewerbung lohnt sich also.

Deine Ferienplanung

Gespräche mit Bewerber*innen sind für die Kalenderwochen 32, 36 und 38 geplant. Lass uns mit deiner Bewerbung gern wissen, welche Zeiträume gut zu deiner Sommerferienplanung passen bzw. in welchen Zeiträumen du ein Gespräch mit uns in Bonn keinesfalls einrichten kannst.

Und von Zebra zu Zebra: Ob mit oder ohne Behinderung, mit oder ohne Migrationsgeschichte, ob jung, alt oder ziemlich alt; männlich, weiblich und alles dazwischen und darüber hinaus – unsere Herde ist ziemlich bunt und wir freuen uns auf Bewerbungen aus allen Ecken und Enden der Gesellschaft.

Ansprechpartner

Janett Kalina