Merlin Hebecker

Projektmanagement
+49.(0)228.763.706-18
Bonn

Merlin Hebecker ist seit Sommer 2020 Teil der Bonner Zebraherde.

Als Praktikant eingestiegen, unterstützt er nun als studentischer Mitarbeiter das Team entlang der verschiedenen Projektschritte. Seine Fertigkeiten bringt er dort ein, wo Crossmedialität draufsteht und verschiedene on- und offline-Beteiligungsformen auf kreative Weise zusammengebracht werden wollen. Sei es die Vorbereitung und Umsetzung einer Vor-Ort-Veranstaltung oder eines Online-Dialogs, Merlin ist mit vollem Einsatz dabei und taucht nicht nur für die Auswertung und Dokumentation tief in die einzelnen Projektthemen ein. Dabei behält er den Überblick und achtet darauf, dass am Ende alle Puzzleteile zueinander passen. Seine besondere thematische Vorliebe gilt den Beteiligungsverfahren im Bereich der Stadtgestaltung.

Merlin hat sein Studium der Geographie mit Fokus auf Stadt- und Kulturgeographie in Bonn absolviert und studiert nun im Master Stadt- und Regionalentwicklung an der Universität zu Kiel.

 

3 Fragen an Merlin
 

Wann ist Beteiligung für Dich wild und seriös?

Wild ist es, wenn sich die letzten Planänderungen doch erst vor Ort oder im letzten Moment ergeben und seriös ist es, dennoch einen kühlen Kopf zu bewahren und dafür eine kreative Lösung zu finden.

Dein schlimmster Moderationsmoment?

Als ich vergessen hatte, vor dem Ausdrucken die Teilnehmendenliste alphabetisch zu sortieren. Beim Empfang der Veranstaltung kam ich ganz schön ins Schwitzen, die richtigen Namen zu finden.

Wo bist Du so gar nicht partizipativ?

Wenn es um Lasagne geht, da bin ich wie Garfield.