Mitreden-U der Umwelt-Dialog

Mitreden-U der Umwelt-Dialog

Umweltdialog zur deutschen Nachhaltigkeitsstrategie.

Ansprechpartner: Matthias Trénel

Plattform: www.mitreden-u.de

 

 

Vom 17.2. - 26.03.2010 fand die erste Online-Bürgerbeteiligung des Bundesumweltministeriums Mitreden-U statt. Die Realisierung des Umweltdialogs hat Zebralog übernommen.

Einen Monat lang konnten Bürgerinnen und Bürger Umweltthemen benennen und diskutieren, die sie für wichtig erachten.
Die Kernfragen lauteten: Welche Umweltthemen benötigen mehr Aufmerksamkeit, wo sehen Sie dringenden Handlungsbedarf?
Wer sich angemeldet hatte, konnte zusätzlich die Beiträge von anderen durch seine Stimme unterstützen und zu einem Kreis von Teilnehmerinnen und Teilnehmern gehören, die anschließend nach Berlin eingeladen werden. Dort sollen ausgewählte Themen in Gesprächsrunden mit Experten, Verbandsvertretern und Mitarbeitern des Ministeriums vertiefend behandelt werden.

Die Bürgerbeteiligung ist einer der ersten Schritte für den Fortschrittsbericht 2012 zur nationalen Nachhaltigkeitsstrategie. Darin steht nicht nur, was die Bundesregierung auf dem Weg zu einem nachhaltigen Deutschland bisher erreicht hat, sondern auch, in welchen Bereichen sie zukünftig besonders aktiv wird und welche konkreten Ziele sie erreichen möchte.

Schon am ersten Tag zeigte sich ein großes Interesse für Mitreden U: Die Dialogseite hatte über 1300 Besucher, es wurden über 100 Vorschläge gemacht. Bis zum 17. März 2010 konnten alle Bürgerinnen und Bürger ihre Meinungen und Ideen auf www.Mitreden-U.de einbringen. Bis zum 26. März 2010 konnten diese Vorschläge nun noch bewertet werden.