Offener Haushalt und Bürgerbüro online in Gießen

Offener Haushalt und Bürgerbüro online in Gießen

Gießen-direkt zum Haushalt und Schutzschirm

Online-Plattform:

Leistungen:

  • Konzeption und Beratung
  • Design und technische Realisierung
  • Moderation
     

Ihre Ansprechpartner:

Nach dem Erfolg des ersten Einsatzes der Online-Plattform "Gießen direkt" zur Landesgartenschau kam das Format im Herbst 2012 in Gießen erneut zum Einsatz:

Parallel zu einer repräsentativen Bürgerbefragung der Hochschule Speyer zum Thema „Wie finanzieren wir die Zukunft unserer Stadt?“ konnten Gießener und Gießenerinnen auf www.giessen-direkt.de vom 20.8. bis 7.9.2012 ihre Fragen zum Gießener Haushalt, zum kommunalen Schutzschirm und zur Bürgerbefragung stellen, Antworten der Stadtverwaltung lesen und diskutieren. Im Kern ging es dabei um die Frage, ob Gießen unter den Kommunalen Schutzschirm des Landes Hessen schlüpfen soll.

Neben dem Frage-Antwort-Format wurde zudem der gesamte Haushalt als "offener Haushalt" im Netz zur Verfügung gestellt. Bürgerinnen und Bürger können sich so einfach und verständlich über die Verteilung der Haushaltsmittel in Produktbereich, -gruppen und Leistungspaketen informieren.

Haben Sie Interesse an einem Frage-Antwort-Format wie dem Online-Bürgerforum "Gießen direkt"? Oder überlegen Sie, auch in Ihrer Stadt einen Offenen Haushalt anzubieten? Dann wenden Sie sich an Oliver Märker.