Dialog Nachhaltigkeit

Dialog Nachhaltigkeit

Ansprechpartner:
Matthias Trénel

durchgeführt im Auftrag:

der ]init[ AG


 

Am 27. September 2010 gab Bundeskanzlerin Angela Merkel den Startschuss für "Dialog N - den Dialog zur deutschen Nachhaltigkeitsstrategie". Damit setzte die Regierung ihre Initiative fort, interessierte Bürger in die Planung von mittelfristigen Nachhaltigkeitszielen einzubeziehen. Konkret konnten Bürger auf der Internetseite von "Dialog N" Themen und Themenbereiche nennen und diskutieren, die ihnen für eine auf die Zukunft ausgerichtete Politik in den Bereichen Wirtschaft, Soziales und Umwelt besonders wichtig erschienen.

Zur Diskussion stehen insbesondere drei Fragen:

  1. Wo steht Deutschland in puncto Nachhaltigkeit – wenn es also darum geht, Wirtschaft, Soziales und Umwelt in    Einklang zu bringen?
  2. Was ist wichtig für die Zukunft unseres Landes – im Sinne einer nachhaltigen Politik?
  3. Welche Schritte sind dazu nötig?

 

Die Beiträge des Dialogs werden für die Fortschreibung der Nachhaltigkeitsstrategie der Bundesregierung genutzt: 2002 hat die Bundesregierung die Nachhaltigkeitsstrategie beschlossen und seitdem regelmäßig aktualisiert, zuletzt 2008. Die aktuelle Bürgerkonsultation ist Teil der Vorbereitung für den Fortschrittsbericht 2012.

Mehr dazu siehe unter: www.nationale-nachhaltigkeitsstrategie.de
Link zur Projektseite: http://dialog-nachhaltigkeit.de/